Jahreshauptversammlung im Gau München und Umgebung

 

 

© alt-miesbach.de

 

Um 20:10 Uhr  am 08. März eröffnete der 1. Gauvorstand Leonhardt Steinbeißer die Versammlung,  die mit Neuwahlen verbunden war.

Nach der Totenehrung für unsere verstorbenen Mitglieder, verlas Otto Kragler im Namen der erkrankten Schriftführerin Gabi Graßl das Protokoll. Im Anschluss gab der Vorstand sowie alle anderen Ausschussmitglieder ihre Berichte im Bereich Kasse, Vorplattler, Jugend usw. ab. Nun standen die Neuwahlen an, wobei es zu grundlegenden Veränderungen kam, da die beiden Vorstände, der 1. und 2. Gauvorplattler, sowie die 1. Schriftführerin sich nicht mehr zur Wahl stellten.

Die Versammlung wählte den Wahlausschuss, der trotz vieler neu zu besetzender Ämter die Wahl sehr schnell über die Bühne brachte.

 

 

So stellten sich zur Wahl und wurden gewählt:

      1.      Gauvorstand: Martin Werner (RTG)

2.      Gauvorstand: Ludwig Huber (Edelweiß Unterföhring)

1.      Schriftführer: Barbara Steinbeißer (Ammertaler Ottendichl)

2.      Schriftführer + Gaupressewart : Otto Kragler (Alt- München)

1.      Kassier: Karin Tschischka (Roaga Buam)

2.      Kassier: Heike Hardi (Ammertaler Ottendichl)

1.      Gauvorplattler: Philipp Pust (Ammertaler Ottendichl)

1.      Gauvortänzer: Markus Hochlahner (Garching)

2.      Gauvortänzer: Regina Fischer (Alt Miesbach)

1.      Gaujugendleiter: Markus Hochlahner (Garching)

2.      Gaujugenleiter: Martin Werner (RTG)

1.      Revisor: Carolin Tomasini (Lechler München)

2.      Revisor: Herbert Thiemann (RTG)

1.   Beisitzer: Arno Lainer (Ammertaler Ottendichl)

2.   Beisitzer: Bernd Litzlfelder (Schlößlberger Anzing)

3.   Beisitzer: Franz Klietsch (Edelweiß Unterföhring)

Der neu gewählte Ausschuss und Vorstand nahm so die Ämter an und führt nun die Geschäfte im Gau München und Umgebung weiter.

Wir wünschen unserer neuen Vorstandschaft alles Gute und eine glückliche Hand für die Zukunft.

Um 23:00 Uhr konnte der neue Gauvorstand Martin Werner die Versammlung beenden.

 1. Vorstand Harry Fischer

 

 

 

<<<   F o t o g a l e r i e   >>>