Weihnachtsfeier 2012

 

 

 

Am 1. Adventssonntag eröffnete unser 1. Vorstand Harry Fischer die heurige Weihnachtsfeier. Er begrüßte all unsere Gäste und Ehrenmitglieder sowie alle Deandl und Buam des Vereins. Im besonderen begrüßte er die Bezirksrätin Barbara Kuhn mit Familie, sowie Stadtrat Josef Schmid mit Familie. Im Anschluss gab er uns mit ein paar einleitenden Worten eine kleine Anregung zum Nachdenken.

Unser Vereinspfarrer und Ehrenmitglied Monsignore Hausladen sprach danach ebenfalls einige Grußworte und gab auch uns etwas zum Nachdenken mit auf den Weg. Bezirksrätin Barbara Kuhn schloss sich den Worten unserer Vorgänger an, appellierte an alle zusammen zu halten und für unsere Werte und Traditionen zu kämpfen und sie zu erhalten.

Einige Kinder aus unserer Vereinsjugend brachten anschließend das Christkindl herein, legten es in die Krippe und somit begann der besinnliche Teil unserer Feier die mit lustigen und nachdenklichen Geschichten, sowie mit musikalischen Einlagen unserer Huber Musik gestaltet wurde. Dieses Jahr hatte die Huber Musik eine Premiere, sie spielten zu fünft, d.h. mit Mutter und Sohn (beide Gitarre), Vater und Tochter (beide mit Hackbrett) und Suad, Freundin von Michael Huber ( Geige). Also eine komplette, wunderbare Familienmusik. 

Danach begleiteten unsere kleinen "Vereinsengerl" den Nikolaus zur Bühne. Dort verlas er so manche Geschichten von einigen Mitgliedern die im vergangenen Jahr sich ereignet hatten. Für unsere Kleinen fand er natürlich nur lobende Worte. Nach der besinnlichen Stunde ging man zum gemütlichen Teil über.

An dieser Stelle möchte ich all´ jenen die zum guten Gelingen unserer Adventsfeier beigetragen haben, durch Worte und Werke,  ein herzliches Vergelt´s Gott sagen.

 

 

 

 

 
 

<<< Foto >>>