Nachruf Hermann Zettler

 

 

 

Am 03.12.2013 nahmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied Hermann Zettler, der am 7.11.2013 verstorben ist.

Seine Mitgliedschaft beim Trachtenverein Alt Miesbach München begann am 1.5.1950. Er war ein eifriger und treuer Trachtler und übernahm im Laufe seiner über 60-jährigen Mitgliedschaft immer wieder Verantwortung und übte verschiedene Ämter aus. So unterstützte er als Inventarverwalter, Schriftführer und als Vorplattler den Verein. Auch als im Gau München und Umgebung der Posten des Gauvorplattlers 1988 akut vakant war; übernahm er dieses Amt für ein halbes Jahr, um die Lücke bis zur nächsten Neuwahl zu schließen. Seit vielen Jahren überarbeitete er unsere Vereinschronik.Wir haben Hermann als herzlichen Menschen und als engagiertes Mitglied kennen und schätzen gelernt und hierfür wurde er am 20.7.1996 zum Ehrenmitglied ernannt.Hermann war immer ein wichtiger Pfeiler im sozialen Leben des Vereins. Unvergessen wird uns allen das Preisplattln bleiben, als Hermann aus einer Laune heraus gemeinsam mit Resi, Erich und noch einigen anderen spontan als Gruppe angetreten sind  und sie doch tatsächlich gewonnen haben! Als er in den letzten Jahren aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr so oft den Vereinsabend

besuchen konnte, lag ihm der Verein immer noch spürbar am Herzen. Hermann hielt mit uns Kontakt und freute sich, wenn wir ihm im Telefonat und bei Besuchen vom Vereinsleben erzählten. Als ich vor vier Wochen das letzte Mal mit ihm gesprochen habe, hat er zwar mitgeteilt, dass er wieder ins Krankenhaus muss, aber er wollte versuchen zur Weihnachtsfeier zu kommen; was ihm leider nicht mehr vergönnt war.

 

 

In Dankbarkeit und Verbundenheit legten die Deandl und Buam des Trachtenvereins Alt Miesbach München den Kranz nieder.

Ein großes Trachtlerherz hat aufgehört zu schlagen.

Pfiad di Hermann!

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Fahnenabordnungen der Roaga Buam Ismaning, Edelweiß Unterföhring und Almfrieden Aubing, die zusammen mit unserer Fahne, Hermann Zettler auf seinen letzten Weg begleiteten.

 

Gabi Graßl

1.Vorstand

 

 
 

 

 
 

<<< Foto >>>