Nachruf Ursula Winter

 

 

 

Am 9.1.2014 nahmen wir Abschied von unserem Mitglied Uschi Winter.

Ihre Mitgliedschaft beim Trachtenverein Alt Miesbach München begann zwar offiziell am 11.10.2002, doch war sie bei uns bereits seit vielen Jahren, genau seit der Hochzeit von Harry und Christine, welche sich heuer im Sommer zum 25. Mal jährt, ein gern gesehener Gast .

Wir haben Uschi als herzlichen und ehrlichen  Menschen kennen gelernt und mit ihrem trockenen Humor hat sie uns immer wieder zum Lachen gebracht.

Sie gehörte zu den Menschen, die im Stillen den Verein unterstützten, sei es durch Taten, wie Nähen von den lila Schürzen, wie finanziell, zuletzt für unsere Weihnachtsfeier.

Leider konnte sie die letzten Jahre aufgrund gesundheitlicher Probleme den Vereinsabend nicht mehr so oft besuchen. Doch lag ihr der Verein immer noch spürbar am Herzen. Uschi hielt mit uns Kontakt und freute sich, wenn wir ihr im Telefonat und bei Besuchen vom Vereinsleben erzählten. Auch ich habe sie

 

 

noch ein paar Mal im Krankenhaus besucht und sie freute sich sichtlich. Wir führten noch angeregte Gespräche, aber leider war sie körperlich schon sehr schwach.

In Dankbarkeit und Verbundenheit legten die Deandl und Buam des Trachtenvereins Alt Miesbach München, den Kranz nieder.

Ein liebes, wertvolles Mitgliedsherz hat aufgehört zu schlagen.

 

"Pfiat di Uschi!"

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Fahnenabordnungen der Roaga Buam Ismaning, und Almfrieden Aubing, die zusammen mit unserer Fahne, Ursula Winter auf ihrem letzten Weg begleiteten.

 
 

 

Gabi Grassl

1. Vorstand

 
 

<<< Foto >>>