Kirchweihtanz bei Alt-Miesbach München

 

 

 

 

Am Samstagabend, den 18.10.14 war es so weit. Der dritte Kirchweihtanz, veranstaltet von Trachtenverein Alt-Miesbach München, konnte beginnen.Pünktlich um 20 Uhr begannen die „Schreinergeiger“ mit ihrer Musik und Eintänzerin Katharina Mayer musste die anwesenden Gäste gar nicht erst auffordern, auf die Tanzfläche zum Auftanz zu  kommen. Unser 1. Vorstand, Gabi Graßl, begrüßte zahlreiche Gäste, auch aus den verschiedenen Trachtenvereinen und Gauen und übergab den Abend in die bewährten Hände der Tanzmeisterin. Angeleitet von Katharina Mayer wurden abwechselnd in lockerer Weise den ganzen Abend über verschiedenste Volkstänze aus dem In- und Ausland getanzt. Ganz egal, ob es liebliche Walzer, schmissige Boarische, flotte Polkas oder verzwickte Zwiefache waren, die harmonischen Klänge der „Schreinergeiger“ verführten viele Gäste dazu, das Tanzbein zu schwingen. Besonders lustig wurde es immer dann, wenn während der Tanzrunde Partnerwechsel angesagt war.

 

 

Dann herrschte auf der Tanzfläche kurzzeitig ein buntes und aufgeregtes Durcheinander, bis sich die einzelnen Paare gefunden hatten. Ein besonderes Schmankerl hatte sich Katharina Mayer für die Abschlussrunden vorbehalten – internationale Tänze aus der Slowakei, Amerika und England. Ein riesiger Spaß für Alt und Jung! Viel zu schnell verging der vergnügliche Abend und manches Tanzpaar mochte die Tanzfläche gar nicht verlassen, als die „Schreinergeiger“ zum Abschluss ihre einfühlsame Musik mit geschickt eingebundenen Interpretationen klassischer Musik zum Besten gaben.

 

Angelika Huber

 
 

 

 
 

<<< Foto >>>