Nachruf für Anneliese Madl

 

 

 

Die Deandl und Baum des Trachtenvereins Alt Miesbach München nahmen am 4.12.2017 Abschied von ihrem langjährigen Mitglied Anneliese Madl.

Anneliese war seit früher Jugend dem Brauchtum und der Tracht verbunden. Seit 40 Jahren war sie Mitglied unseres Vereins. Anneliese war zusammen mit ihrem Mann Max, den Kindern Doris und Max, Schwiegersohn Andreas, sowie den Enkeln Franziska und Bernhard eine wichtige Stütze im Verein. Sie nahm über all die Jahre an den verschiedenen Veranstaltungen und Festen aktiv teil. Bei den Vereinsabenden war sie fester Bestandteil zusammen mit ihrem Mann Max, der unser Vereinsmusiker ist. Damit zeigte sie, dass sie die Ziele und Werte des bayrischen Brauchtums leben und weitergeben wollte. Sie tat ihre Meinung kund, nicht laut, aber bestimmt. Wir haben Anneliese als herzlichen, zuverlässigen und ehrlichen Menschen kennen

und schätzen gelernt.

Ein liebes, wertvolles Mitgliederherz hat aufgehört zu schlagen.

In Dankbarkeit und Ehrfurcht senkte sich unsere Fahne zum letzten Gruß.

 

Angelika Huber