Nachruf für Joseph Lehner

 

 

 

 

Die Deandl und Baum des Trachtenvereins Alt Miesbach München nahmen am 23.04.2018 Abschied von ihrem langjährigen Mitglied Joseph Lehner.

Joseph kam vor über 30 Jahren zu uns in den Verein und hat seitdem stolz unsere Tracht getragen. Keinen Vereinsabend, kein Trachtenfest, keine Veranstaltung mit Beteiligung unseres Vereins hat er je versäumt. Er war immer da, wenn er gebraucht wurde und wir haben ihn gebraucht - als Mitglied, als treuen Begleiter unserer Fahne bei vielen Festlichkeiten und Beerdigungen und als zuverlässigen Helfer, wenn Aufgaben im Verein zu erfüllen waren.

Zuverlässigkeit und Treue, das waren seine Stärken. Wenn er einer Sache zugestimmt hatte, dann konnten wir uns auf ihn verlassen. Joseph hat seine zweite Leidenschaft, das Fischen und alles was dazu gehört, sehr intensiv gepflegt. An seinen Anglererfolgen ließ er auch uns Trachtler teilhaben. Seit langen Jahren unterstützte Joseph uns bei der Weihnachtsfeier, indem er einige seiner gefangenen Forellen räucherte und dem Verein stiftete. Die letzten Wochen und Monate waren nicht einfach für ihn. Die schwere Krankheit, die an ihm zehrte, hat er geduldig und tapfer ertragen. Häufig auch noch verbunden mit der Hoffnung,

 

 

 sie besiegen zu können. Dies war ihm ja auch schon einige Male gelungen – aber diesmal hat er den Kampf leider verloren.

Joseph, der so viele Trachtlerinnen und Trachtler mit unserer Fahne auf dem letzten Weg begleitete, wurde nun selbst von ihr auf diesem Weg geleitet.

Ein aufrichtiges und treues Trachtlerherz hat aufgehört zu schlagen und so nehmen wir Abschied von unserem Joseph.

In Dankbarkeit und Ehrfurcht senkte sich unsere Fahne zum letzten Gruß.

 

Hans Huber

1. Vorstand